08 Dezember 2017

Rückblick auf den LinuxDay Vorarlberg

Kategorien: Events
Tags: Event Linuxday

Am 2. Dezember fand der LinuxDay Vorarlberg in Dornbirn statt. Die Konferenz war vollgepackt mit VorträgenWorkshops und Ständen, an welchen verschiedenste Open Source-Projekte präsentiert wurden.

Die Zielgruppe der Veranstaltung war breit gestreut, sodass es sowohl für Einsteiger, als auch für Fortschrittene und Profis Themen gab, mit welchen sich jeder beschäftigen konnte. Vorbeigeschaut haben einige Hundert Personen aus Österreich, Schweiz und Deutschland, da es durch die Grenzregion am Bodensee sehr gut zu erreichen war.

LinuxDay Bild 1

LinuxDay Bild 2

Die Veranstaltung fand in den Schulgebäuden der Höheren Technischen Lehranstalt Dornbirn statt, Der Mensa-Bereich wurde als Ausstellungsfläche genutzt, auf welchem Projekte wie Debian, Devuan, die FSFE und auch einige Sponsoren ihre Projekte und Firmen vorgestellt haben.

Zu unserem Git-Workshop fanden sich acht Leute zusammen, sowohl Entwickler als auch System-Administratoren jeder Altersklasse. Die Teilnehmer brachten nicht allzuviel Erfahrung mit, sodass viel neues Wissen vermittelt werden konnte.

LinuxDay Bild 3

LinuxDay Bild 4

Der Abend klang bei einer „Kässpätzleparty“ für Vortragende, Stand-Betreuer und Organisatoren aus. So bot sich noch einmal die Gelegenheit, sich bei einem gemeinsamen Abendessen näher kennenzulernen, und über technische Themen sowie die Community auszutauschen.

Der LinuxDay in Vorarlberg ist eine schöne Gelegenheit, an einer Community-Organisierten Veranstaltung teilzunehmen, um sich sowohl auf fachlicher als auch persönlicher Ebene mit Gleichgesinnten zu treffen.

 

Dieser Artikel wurde ursprünglich geschrieben von Sujeevan Vijayakumaran.

Kategorien: Events
Tags: Event Linuxday


Beitrag teilen: