Nachhaltigkeit & Soziales

Work-Life-Balance für unsere Mitarbeiter

Zu unserer Wertvorstellung gehört selbstverständlich ein sozialer und achtsamer Umgang untereinander. Themen wie Familienfreundlichkeit und Work-Life-Balance werden bei credativ® groß geschrieben. Daher bieten wir unseren Mitarbeitern auch ein sehr flexibles Arbeitszeitmodell und in vielen Fällen auch die Möglichkeit eines Homeoffice-Arbeitsplatzes.

Die Gesundheit unserer Mitarbeiter liegt uns am Herzen. Auch hier unterstützen wir als Unternehmen, wo wir können. Für alle unsere Mitarbeiter haben wir eine zusätzliche betriebliche Krankenversicherung abgeschlossen. Den kleinen Snack zwischendurch bieten bei uns immer frisches Obst und Getränke nach Wahl.

Unsere Arbeitsplätze entsprechen allen heutigen Anforderungen an einen ergonomischen Arbeitsplatz bzw. gehen sogar deutlich darüber hinaus. Unsere Büroräume sind zum Beispiel alle mit modernsten LED-Deckenleuchten ausgestattet, die ein gesundes, tageslichtähnliches Licht liefern.

World-Vision

Nachdem wir uns schon vor einiger Zeit dazu entschlossen hatten, auf das Versenden von Weihnachtskarten, Kalendern oder Weihnachtsgebäck zugunsten eines Hilfsprojektes zu verzichten, werden wir dafür langfristig ein Projekt von World Vision Deutschland e.V. unterstützen.

Besonders wichtig ist uns dabei, eine direkte und nachhaltige Hilfe zu leisten. Natürlich wollen wir auch sicherstellen, dass unsere Unterstützung wirklich dort ankommt wo sie benötigt wird. Daher haben wir uns für die Möglichkeit einer langfristigen Kinderpatenschaft entschieden, die wir zusammen mit unseren Tochtergesellschaften in Indien, Niederlande und USA übernommen haben.

Stiftung World Vision
Mehr erfahren

Gemeinsam mit vielen prominenten Unterstützern wie zum Beispiel Wolfgang Niedecken (BAP), den Söhnen Mannheims oder Peter Maffay, teilen auch wir die Ansicht, dass es wichtig ist mit Kinderpatenschaften die internationale Arbeit von World Vision zu unterstützen.

Mit diesen Patenschaften helfen wir Kindern, in den ärmsten Ländern dieser Welt und leisten einen kleinen, aber wichtigen Beitrag für eine bessere Zukunft. Besonders gut gefällt uns dabei die direkte Unterstützung der ganzen Familie unserer Patenkinder, die sich an den tatsächlichen Bedürfnissen der Kinder und Familien orientiert.

Wir freuen uns sehr über die positiven Reaktionen unserer Kunden und Geschäftspartner, die wir über unsere Kinderpatenschaften informiert haben.

Möchten Sie vielleicht auch eine Kinderpatenschaft übernehmen?

Eine Kinderpatenschaft ist nicht nur eine besonders nachhaltige, sondern auch eine besonders persönliche Art zu helfen. Sie wissen genau, welches Kind Sie unterstützen und wo es zu Hause ist. Sie können Ihrem Patenkind schreiben oder es sogar besuchen und seine Familie und sein Dorf kennenlernen.

Über neun Millionen Kinder sterben jedes Jahr vor ihrem fünften Geburtstag an Hunger oder vermeidbaren Krankheiten wie Durchfall oder Malaria. Schenken Sie Kindern den nächsten Geburtstag — mit einer Kinderpatenschaft bei World Vision!

Unsere World Vision Patenkinder Jasser, Shreporna und Tahidu

World Vision Jasser World Vision Shreporna World Vision Tahidu

 

Energie

Spätestens seit unserem Umzug in unsere energetisch moderne Firmenzentrale in Mönchengladbach-Wickrath fällt es auch unseren Besuchern auf: Die große Photovoltaik-Anlage auf der Südseite des Gebäudes erwirtschaftet durch Sonnenenergie pro Jahr mehrere tausend Kilowattstunden Strom, die wir für unsere Server und den weiteren Eigenbedarf nutzen. „Green-IT“ ist bei uns kein Lippenbekenntnis, sondern gelebter Alltag.

Neben unserer selbstproduzierten Energie erhalten wir ausschließlich Strom aus erneuerbaren Energien und haben uns daher ganz bewusst für Greenpeace-Energy als unseren Energielieferanten entschieden.

Über unser Energie-Tablet im Eingangsbereich können Besucher jederzeit Einsicht in unsere derzeitige, die tägliche und die jährliche Stromerzeugung sowie in unseren derzeitigen Verbrauch haben.

Greenpeace Energy

Elektromobilität

2016 haben wir unsere ersten Elektrofahrzeuge in unseren Fuhrpark aufgenommen. Seitdem sind bereits weitere Elektro- und auch Hybridfahrzeuge dazugekommen. In naher Zukunft werden wir bereits etwa 30% unseres Fuhrparks auf Elektromobilität umgestellt haben. Um unseren Kollegen das Laden ihrer Firmen- und Privatfahrzeuge auch während der Arbeitszeit zu ermöglichen, gibt es auf unserem Firmengelände auch eigene Elektroladesäulen, die außerhalb unserer Büroöffnungszeiten von jedermann genutzt werden können. Über das größte deutsche Ladestationen-Verzeichnis „Plugsurfing“ können Sie jederzeit den aktuellen Status unserer Elektroladesäulen einsehen.

Über unser Engagement im Open Source Bereich informieren wir Sie gerne hier: Engagement in OSS

credativ Elektroladesäulen