Elephant Shed

Das PostgreSQL Competence Center der credativ GmbH entwickelt und pflegt das frei verfügbare Open Source Projekt Elephant Shed.
Derzeit ist Elephant Shed in Form von Paketen für die aktuelle Debian-Betriebssystemumgebung, Ubuntu, CentOS und Red Hat Enterprise Linux schnell und leicht verfügbar. Diese Pakete werden von unseren PostgreSQL Experten gepflegt und in unserem Repository aktuell für Sie vorgehalten.

Weitere Versionen zur Bereitstellung auf den wichtigsten Virtualisierungs- und Cloud-Plattformen sind bereits in Vorbereitung.

Was ist Elephant Shed?

Elephant Shed ist eine leistungsfähige Appliance, die eine vollständige PostgreSQL Datenbankumgebung inklusive aller für den Betrieb sinnvollen und notwendigen Tools mitbringt. Diese Appliance kann jederzeit als sofort nutzbarer Datenbankserver eingesetzt werden. Sie eignet sich zum Einsatz auf Hardware ebenso wie in virtualisierten Umgebungen.

Leistungen von und mit Elephant Shed

Elephant Shed kann als Appliance ohne weitere Abhängigkeiten und ohne einen Vendor-Lock in die eigene Infrastruktur integriert werden. Innerhalb der Appliance wurden zahlreiche bewährte Open Source Projekte integriert, die über ein komfortables Webinterface erreichbar sind und alle Bereiche der Administration einer PostgreSQL Datenbank abdecken.

Für die notwendige Übersicht sorgt ein zentrales Appliance-Dashboard. Über dieses Dashboard stehen zahlreiche weitere Dienste zur Verfügung. Dazu gehört die Bereitstellung und Aufbereitung aller wichtigen Metriken durch Prometheus und Grafana. In automatisch generierten Reports werden alle relevanten Loginformationen gesammelt. Hierfür kommt pgBadger zum Einsatz.

Die integrierte Backup-Lösung ist bereits so vorkonfiguriert, dass nicht nur die Wiederherstellung der Daten, sondern auch eine sekundengenaue Definition des Wiederherstellungszeitpunktes ermöglicht wird (Point-in-Time-Recovery). Die Backup-Funktionalität wird mittels pgBackRest realisiert und durch die von credativ® mitgelieferte GUI ergänzt.

Um die Datenbanken selbst komfortabel zu administrieren, wurde auch pgAdmin4 in die Appliance integriert. Alle wichtigen Funktionen, die benötigt werden, um das zugrundeliegende System zu verwalten, werden über das Webinterface zur Verfügung gestellt. So können Dienste gestartet, gestoppt und neugestartet, Logmeldungen eingesehen oder auch das gesamte System aktualisiert werden. Die Management-Funktionen wurden über das systemd-Frontend Cockpit realisiert. Über das Webinterface steht auch eine Shell zur Verfügung, die einen direkten Zugriff über die Konsole ermöglicht. Die Shell wird direkt im Browser gestartet. Ein direkter SSH-Login ist nicht erforderlich. Hierfür wurde das Projekt Shell In A Box verwendet. Für Elephant Shed wird eine umfangreiche und kontinuierlich aktualisierte Dokumentation mitgeliefert und ebenfalls über das integrierte Webinterface zur Verfügung gestellt.

  • Vollständig als freie Open Source Lösung verfügbar
  • Keine Kosten für Lizenzen oder Subscriptions
  • Verfügbar für x86 und ppc64
  • Vorkonfiguriertes und getestetes System
  • Kontinuierliche Pflege der Software
  • Enorme Zeitersparnis bei der Inbetriebnahme
  • Individuelle Anpassungen und Erweiterungen möglich
  • Optional: Schulungen und Trainings
  • Optional: Service und Support durch das PostgreSQL Competence Center

Selbstverständlich endet unsere Dienstleistung nicht mit dem Bereitstellen einer Appliance. Gerne bieten wir auch für die Elephant Shed PostgreSQL Appliance alle unsere Dienstleistungen für PostgreSQL Systeme an. Dies beginnt mit einem Einrichtungsservice nach Kundenwunsch bzw. Kundenanforderungen sowie der Integration in Ihre Umgebung. Selbstverständlich passen wir die Appliance auch auf Kundenwunsch an spezielle Anforderungen unserer Kunden an oder erweitern sie bei Bedarf. Ein Support-Angebot – optional auch 24 Stunden am Tag und an sieben Tagen in der Woche – kann durch unsere Kunden in Anspruch genommen werden.

Open Source Support Center
PostgreSQL Competence Center

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Unsere Experten beantworten gerne Ihre individuellen Fragen und unterstützen Sie bei der Wahl der passenden Open Source Lösung für Ihr Vorhaben.

Das credativ®
Open Source Support Center

Unsere Antworten auf die häufigsten Fragen:

Unser Support orientiert sich an den wirklichen Bedürfnissen unserer Kunden. Daher ist es für uns selbstverständlich, mehr zu bieten als der klassische Support vieler Hersteller. Wichtig ist jedoch, und das gilt für jede Software, die in unternehmenskritischen Bereichen betrieben wird, dass der Betrieb entsprechend abgesichert ist. Hier bieten wir Ihnen einen technischen Support auf Hersteller-Niveau mit garantierten Service-Level-Agreements.
Alle unsere Mitarbeiter sind selbst erfahrene Open Source Entwickler und Administratoren. Wir sind der Ersatz für einen fehlenden Herstellersupport und unterstützen mit unserem Open Source Support Center den gesamten Life-Cycle Ihrer Open Source Software. Bei uns erhalten Sie den benötigten Support und alle Services für Ihren gesamten Open Source Stack aus einer Hand.
Unsere Service- und Supportverträge berücksichtigen Ihre Interessen und nicht die irgendwelcher Investoren. Wir weichen ganz bewusst extrem von den üblichen Vertrags- und Preismodellen zahlreicher internationaler Softwarehersteller ab und sind stolz darauf, dass unsere fairen Supportangebote eine solide und vertrauensvolle Basis für die langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit mit großen nationalen und internationalen Kunden ist. Wichtig ist uns dabei auch ein Modell, das völlig unabhängig von den üblichen Faktoren wie z.B. der Anzahl der User, Anzahl der verwendeten CPUs/Cores und Server oder ähnlichen limitierenden Faktoren ist. Weitere Details besprechen wir gerne persönlich mit Ihnen. Mehr zu der Funktionsweise unseres Open Source Support Centers
Das garantieren wir! Sie erhalten die Sicherheit, die Sie benötigen. Wir sind immer für Sie da. Rund um die Uhr und an 365 Tagen im Jahr. Weitere Informationen dazu haben wir für Sie unter 24x7-Support bereitgestellt.
Keine Sorge! Wir arbeiten ohne ein vorgeschaltetes Call-Center für Sie. Sie erhalten einen direkten Zugang zu unseren Open Source Spezialisten. Sie erreichen unseren Support über ein zentrales Dispatching telefonisch, per Ticket-System und per Mail. Weitere Informationen dazu haben wir für Sie unter Erreichbarkeit bereitgestellt.
Unser Open Source Support Center befindet sich in der Bundesrepublik Deutschland und alle unsere technischen Spezialisten arbeiten bei uns in Festanstellung. Unser Support erfolgt bundesweit und international wahlweise in deutscher oder englischer Sprache.
Unser technischer Support umfasst eine Vielzahl gängiger Open Source Projekte, die sehr oft im unternehmenskritischen Einsatz betrieben werden. Eine Auswahl der von unserem Open Source Support Center unterstützten Projekte finden Sie in unserer Softwareübersicht. Weitere Informationen haben wir für Sie unter Software bereitgestellt.
Selbstverständlich! Im Falle einer technischen Störung gilt es, die jeweilige Ursache schnell und präzise zu ermitteln und für eine Beseitigung der Ursache zu sorgen oder zumindest einen ersten Workaround zu finden. Daher bieten wir Ihnen sowohl für die Verfügbarkeit als auch für unterschiedliche Reaktionszeiten garantierte Service-Level-Agreements.