08 August 2018

10 Gründe, die FrOSCon13 zu besuchen

Kategorien: Events
Tags: FrOSCon

Am 25. und 26. August findet die dreizehnte FrOSCon (Free and Open Source Conference) an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin statt. Die FrOSCon hat eine lange Tradition bei Open Source-Enthusiasten, und seit sie 2005 das erste Mal stattfand, steigen die Besucherzahlen von Jahr zu Jahr.

Auch wir von der credativ sind wieder mit einigen Kollegen vor Ort und haben euch 10 gute Gründe zusammengestellt, warum die FrOSCon auf jeden Fall einen Besuch wert ist!

1. Es werden eine Menge höchst interessanter Vorträge gehalten

Die FrOSCon zeichnet sich durch Ihre enorme Anzahl an Vorträgen aus. In 8 Hörsälen werden über 110 Vorträge gehalten, wobei auch unsere Kollegen mit von der Partie sind.

Am Sonntag um 16:30 hält unser Kollege Alexander Sosna einen Vortrag über unsere Elephant Shed PostgreSQL Appliance – eine quelloffene All-In-One-Lösung zur Verwaltung und Administration des freien Datenbanksystems PostgreSQL. Weitere Infos über Elephant Shed gibt es auf der Projektseite.

Direkt im Anschluss erzählt unser Kollege und SQLSmith-Entwickler Andreas Seltenreich etwas über sein Datenbank-Fuzzingtool, und wie dadurch etliche Bugs in PostgreSQL gefunden werden konnten.

2. Der Eintritt ist kostenfrei

Kostete der Eintritt zur FrOSCon vor ein paar Jahren noch etwa 5€, so ist er in diesem Jahr vollständig kostenfrei. Firmenbesucher haben jedoch die Möglichkeit ein Businessticket zu kaufen, um die Konferenz zu unterstützen.

3. Die FrOSCon ist sehr gut zu erreichen

Mit ihrer Nähe zur Rhein-Ruhr-Region und ihrer Anbindung an die Autobahn A3 ist die FrOSCon mit dem Auto sehr gut zu erreichen. Auch in diesem Jahr wird es wieder ausreichend Parkplätze auf dem Gelände der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg geben. Außerdem untersützen die Organisatoren aktiv das Bilden von Fahrgemeinschaften.

Wer gerne mit der Bahn anreisen möchte, steigt am besten am „Bahnhof Siegburg/Bonn“ aus. Für Bahnreisende bieten die Veranstalter zusammen mit der Deutschen Bahn das DB-Veranstaltungsticket an.

4. Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein Social-Event

Was wäre eine FrOSCon ohne das große Social-Event am Samstagabend? Auch in diesem Jahr wird im Hof der Hochschule wieder gegrillt. Hier haben die Besucher nach der Veranstaltung des ersten Tages die Möglichkeit entspannt mit anderen Teilnehmern den Tag ausklingen zu lassen.

5. Aussteller soweit das Auge reicht

Da die FrOSCon eine Community-Veranstaltung ist, ist diese auf die Unterstützung von Sponsoren angewiesen. Ein paar der Sponsoren stellen auf der FrOSCon aus und geben den Besuchern so einen Einblick in Ihr Unternehmen.

Wer auf der Suche nach einem neuen Job im Linux- und Open Source-Bereich ist, der kann auf der FrOSCon fündig werden. Neben dem Job-Board gibt es viele Möglichkeiten mit Firmen in Kontakt zu treten und sich nach Karrieremöglichkeiten zu erkundigen.

Auch wir von der credativ suchen kontinuierlich neue Kollegen. Weitere Infos hierzu gibt es auf der FrOSCon, oder auf unserer Job-Seite. Wir freuen uns auf eure Bewerbung!

6. Ihr wollt eure Kinder mitbringen? Sehr gerne!

Die FrOSCon ist eine der familienfreundlichsten Konferenzen die wir kennen. Wer seine Kinder zur FrOSCon mitbringen möchte, ist hierzu herzlich eingeladen. Neben einer Hüpfburg und einem Bällebad für die ganz kleinen, gibt es auch in diesem Jahr wieder ein umfangreiches Kinder- und Jugendprogramm.

Neben der Kinderbetreuung „Kernel Developers 2.0“ gibt es, unterstützt durch die Initiative TecKids e.V., einen eigenen Vortragstrack genannt „FrogLabs„. Hier können Schülerinnen und Schüler Ihre Projekte vorstellen und Workshops zusammen mit dem Konferenzbesuchern veranstalten.

7. LPI Prüfungen zum Sonderpreis

Besucher der FrOSCon haben auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, vergünstigte LPI-Prüfungen zu absolvieren. Angeboten werden unter anderem die Linux-Essentials-Prüfung, die LPIC-1 bis LPIC-3-Prüfungen sowie viele weitere.

8. Merchandise für Fans

Wer Open Source-Merchandise mag, wird auch in diesem Jahr fündig werden. Die Konferenzshirts können online, oder vor Ort auf der Veranstaltung erworben werden. Neben den offiziellen FroSCon13 Shirts, wird es natürlich noch weiteres Merchandise, unter anderem von unserem Partner der FSFE geben.

9. Projekträume für eigene Workshops und Vorträge

Die FrOSCon bietet Projekten und Firmen eine Plattform um sich auszutauschen. Hierfür werden von der Hochschule neben der üblichen Veranstaltungsfläche zusätzliche Projekträume zur Verfügung gestellt um diesen Austausch voranzutreiben. Hier können eigene Vortragsreihen und Workshops organisiert werden. Weitere Infos über die diesjährigen Projekträume gibt es hier.

10. Ihr trefft Gleichgesinnte

Der letzte und sicher einer der wichtigsten Gründe, die FrOSCon13 zu besuchen, ist die Möglichkeit über 2000 Gleichgesinnte zu treffen, sich über die aktuelle Themen auszutauschen, und gemeinsam ein schönes Wochenende mit der Community zu verbringen.

Wir sind schon ganz gespannt, was die FrOSCon für uns bereithält und freuen uns auf den 25. und 26. August.

Kategorien: Events
Tags: FrOSCon


Beitrag teilen: