24 Februar 2017

Debian Bug Squashing Party 2017 im deutschen Open Source Support Center

Kategorien: Aktuelles Events
Tags: Debian Event News

Debian 9 „Stretch“ steht in den Startlöchern und nach dem Full-Freeze am 05. Februar wird kurz vor dem Release noch auf Hochtouren an der Beseitigung der letzten Bugs gearbeitet.

Bei dem Full-Freeze Anfang des Monats wurde die Testing-Version bereits „eingefroren“, sodass keine Pakete hinzugefügt oder entfernt werden können und Änderungen eine gesonderte Genehmigung vom Release-Team benötigen.

Da es jedoch noch einige Bugs in Stretch gibt, finden weltweit Treffen statt an denen zahlreiche Debian-Entwickler zusammenkommen und diese Bugs gemeinsam fixen. Besonders wichtig ist hierbei, dass sich den Release-Critical-Bugs (RC) angenommen wird.

Diese Treffen haben eine lange Tradition und werden von der Entwicklergemeinschaft auch liebevoll als „Bug Squashing Party“ bezeichnet. Das sollte jedoch nicht darüber hinweg täuschen, dass an diesen Tagen sehr intensiv und hart gearbeitet wird. Zu tun gibt es noch eine Menge. So sind auch in diesem Jahr noch zahlreiche Release-kritische Fehler zu beseitigen und viele Pakete zu pflegen.

In Deutschland veranstaltet das Debian-Entwicklerteam der credativ GmbH diese Bug-Squashing-Party am Wochenende vom 17. bis zum 19. März 2017 im deutschen Open Source Support Center in Mönchengladbach.

Da im Open Source Support Center der credativ GmbH die wahrscheinlich größte europäische Debian-Entwickler-Gemeinschaft an einem Ort beschäftigt ist, stellt auch in diesem Jahr die credativ GmbH die benötigten Räumlichkeiten und die technische Infrastruktur zur Verfügung. Wie auch in den letzten Jahren, haben sich bereits viele weitere Debian-Entwickler aus Deutschland und auch aus den umliegenden Nachbarländern für das diesjährige „Bug Squashing“ angemeldet.

In den letzten Jahren haben über diese und ähnliche Aktionen einige Debian-Entwickler sogar ihren zukünftigen Arbeitgeber gefunden.

Die gemeinsame Arbeit und die Unterbringung von Gästen koordinieren die Debian-Entwickler und credativ Mitarbeiter Martin Zobel-Helas „zobel“ (Debian System Administrator) und Alexander Wirt „formorer“ (Debian Quality Assurance).

Solltet ihr an einer Teilnahme interessiert sein, dann meldet euch doch an! Weitere Infos hinter den Links.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Die Ankündigung auf der Mailing-Liste gibt es hier:

https://lists.debian.org/debian-devel-announce/2017/02/msg00006.html

Den Eintrag im Debian-Wiki gibt es hier:

https://wiki.debian.org/BSP/2017/03/de/credativ

Kategorien: Aktuelles Events
Tags: Debian Event News


Beitrag teilen: