credativ® Blog

Hier finden Sie interessante Neuigkeiten zu branchenspezifischen Themen und uns.

Kategorien
Kategorie
Tags

Kategorien

Tags

25 Mai 2010

Gelebtes Open Source - PostgreSQL-Entwickler bei credativ

Kürzlich wurde eine Statistik veröffentlicht, bei der die einzelnen Committer des PostgreSQL-Projekts aufgelistet wurden. Mit dabei sind mehrere Mitarbeiter von credativ. PostgreSQLs Andrew Dunstan Statistiken hat eine Statistik über die Produktivität der PostgreSQL-Committer veröffentlicht. Darin ist aufgeführt, welche Entwickler mit Commit-Rechten wie viele Commits durchgeführt haben. Zwar lässt dies keine Rückschlüsse darauf zu, wie viel […]

Weiterlesen

29 April 2010

SSH-Jumphosts konfigurieren

Beim Administrieren von Systemen kommt es häufig zu der Situation, dass eine SSH-Verbindung auf Host B nur über den SSH-Umweg via Host A möglich ist: client -> ssh A -> ssh B Um diesen Zweier-Schritt zu verkürzen, kann ein Eintrag in der ~/.ssh/config den Host A als Jumphost markieren, damit dieser Schritt zukünftig automatisch erfolgt: […]

Weiterlesen

31 März 2010

[Howto] Debian Preseed mit Netboot

Das massenhafte Installieren von Debian-Maschinen lässt sich mit Hilfe von Preseeding und Netboot vereinfachen. Friedrich Weber hat in seinem Schülerpraktikum bei uns den entsprechenden Prozess gelernt – und in einem Howto fest gehalten. Man stelle sich die folgende Situation vor: plötzlich finden sich einige zehn bis zwanzig fabrikneue Notebooks und eine wunderbare Idee, was man […]

Weiterlesen

25 März 2010

PostgreSQL Release Updates

Die PostgreSQL-Entwickler haben die aktuellen stabilen Versionszweige 8.4, 8.2, 8.1, 8.0 und 7.4 mit neuen Updates versorgt. Die PostgreSQL Community hat neue Versionen der aktuellen stabilen Zweige veröffentlicht. Dies aktualisiert diese auf die Versionen 8.4.3, 8.3.10, 8.2.16, 8.1.20 und 8.0.24 sowie 7.4.28. Upgrades können ohne Dump/Restore der Datenbanken innerhalb eines Zweiges durchgeführt werden. Neben einigen […]

Weiterlesen

22 März 2010

[Howto] PostgreSQL und das Linux Memory Management

Der OOM-Killer kann auf stark ausgelasteten Maschinen für böse Überraschungen sorgen: Prozesse werden plötzlich und unerwartet beendet. Dieses Verhalten lässt sich aber mit Kernel-Bord-Mitteln sehr genau beeinflussen. Administratoren auf Linuxmaschinen mit hoher RAM-Nutzung erleben oft eine Begegnung der unheimlichen Art: den Linux OOM-Killer (OOM = Out Of Memory). Der Administrator findet in diesem Szenario eine […]

Weiterlesen